Dezember 2018
Wir danken  der Ikea Mannheim für den schönen Bastelnachmittag. Es hat den Kleinen viel Spaß gemacht und es sind wunderschöne Kunstwerke im Laufe des Nachmittags entstanden.


Dezember 2018
Wir danken Isabelle Weigel von Herzen für diese wundervollen, selbsgenähten Babykleider. Wir sind im Glück und übergeben diese tolle Spende der Kinderklinik in Mannheim.


November 2018
Am Weltfrühchentagsfest überraschte uns Frau Elisabeth Barten, von Kinderschätze Heidelberg, mit diesen schönen selbstgenähten Kissen. Vielen DANK!


November 2018
Anlässlich des Weltfrühchentages am 17.11.2018 fand im Restaurant von IKEA Mannheim das Mut-Mach-Frühstück, ausgerichtet von IKEA Mannheim, statt. Wir bedanken uns herzlich bei IKEA für die liebevolle Organisation und die Spende, die wir für die Weiterführung der Musiktherapie verwenden werden.


November 2018
Weltfrühchentag 2018. Es war uns ein Fest. Toll, dass ihr dabei gewesen seid. Es hat viel Spaß gemacht mit euch zu feiern. Allen Helfern eine riesengroßen DANK. Ihr seid einfach die BESCHDE! Ein Superdankeschön auch an Helden für Helden für Herzen e.V.


Oktober 2018
Horcht mal rein. Hier ist ein Bericht über Josephine Geipel. Sie ist unsere Musiktherapeutin für die kleinen Kämpfer. https://www.regenbogen.de/blogs/blogs/srh/20181030/musiktherapie-fuer-fruehgeborene


Fuchs Förderpreis 2018

Oktober 2018
Wir sind megahappy. Wir wurden erstmals beim Fuchs Förderpreis bedacht. Das Geld fließt in unseren Kanguru-Club und wird uns eine große Stütze beim Organisieren, planen und realsieren der nächsten Känguru-Club-Treffen sein. 


Helfer Herzen dm 600,00 Euro

Oktober 2018

Wir bedanken uns bei allen, die bei der HelferHerzen Aktion von dm fleißig Herzen für die kleinen Kämpfer in die Box geworfen haben. Dank dieser großartigen Unterstützung konnten wir eine Spende in Höhe von 600,00 Euro entgegennehmen. Wir werden die Spende für die Musiktherapie auf der Kinderstation einsetzen.


AdViva Spende für Fachliteratur für Frühchen-Eltern

Oktober 2018
Als eine von drei glücklichen Organisationen wurden wir von Adviva mit einer tollen Spende bedacht. Mit dem Geld werden wir ausgewählte Fachliteratur für die Frühcheneltern kaufen, welche wir dann den Eltern in der Klinik übergeben können. Die Ratgeber sollen eine kleine Stütze für die zukünftigen Herausforderungen mit den Allerkleinsten sein. Es tut so gut, solche treue Unterstützer an unserer Seite zu wissen.


September 2018
Unser Känguru-Club startete im September mit einem Kinobesuch in Mannheim. Über 35 Eltern und Kindern nahmen an unsererm ersten Känguru-Club teil. Wir danken dem Verein HAND in HAND Metropolregion Rhein-Neckar e.V. für  diese wunderbare Einladung. Im Rahmen des Känguru-Clubs organisieren wir regelmäßig kleine "Auszeiten" für die ehemaligen Frühchen-Kinder und ihre Geschwister.


Schlafsäckchen für Früchchen

August 2018
Trotz Sommerflaute und wahnsinns Hitze gibt es Neuigkeiten. In Kooperation mit dem ECMO Förderverein (www.ecmo-ev.de) hat der der Elternkreis Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e.V. 125 Picosleep-Schlafsäcke entworfen. Die Schwestern und Pfleger der Kinderintensivstation und der Neonatologie geben den Eltern der Frühchen und ECMO-Kinder bei deren Entlassung einen Schlafsack mit nach Hause.

 


Jürgen Zimmermann Allianz Vertretung, Golfclub Sinsheim

August 2018

Wir bedanken uns für die wunderbare Spendenaktion für die Allerkleinsten. Unser besonderer Dank gilt allen Spendern des Golfclubs Sinsheim und ganz besonders

Herrn Jürgen Zimmermann von der Allianz Generalvertretung für sein langjähriges Engagement.


Kleine Kraken, Spende von Frau Dobler

August 2018
Frau Dobler hat uns mit diesen ganz besonderen, selbst gestrickten kleinen Kraken überrascht. Frühchen lieben aus mehreren Gründen die süßen Tintenfische: "In der DRK-Kinderklinik und im Perinatalzentrum am Jung Stillung hat jedes Frühchen so einen Kraken im Bett liegen. Denn seit etwa einem Jahr nehmen die Kliniken an einem Tintenfisch-Projekt teil. „Der Greifreflex bei Frühchen ist schon sehr stark ausgebildet“, erklärt Kinderkrankenschwester Eliane Faber. „Sie ziehen sich dann manchmal den Tubus aus der Nase.“ Das kann gefährlich und schmerzhaft sein. Wenn aber so ein Tintenfisch in Greifnähe liegt, umklammern sie viel lieber die Tentakel des kleinen Meerestiers. „Die sind ähnlich geschwungen wie die Nabelschnur im Bauch der Mutter. Sie ist quasi das erste Spielzeug der Babys.“ (Quelle: https://www.wp.de/staedte/siegerland/wie-kleine-gestrickte-tintenfische-fruehchen-helfen-id11495565.html)


Andreas Stoch und Boris Weirauch zu Gast in der Mannheimer UMM

Juli 2018
Am 29.06.2018 war der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg  - Andreas Stoch - gemeinsam mit Dr. Boris Weirauch zu Gast in der Kinderklinik der UMM. Nach einem Rundgang mit Klinikdirektor Dr. Thomas Schaible, Oberarzt Dr. Steffen Hien und Pflegekräften zeigten sich die Abgeordneten beeindruckt von der „Hochleistungsmedizin made in Mannheim“. Im Anschluss durfte ein Probesitzen im Kindernotarztwagen natürlich nicht fehlen. Wir konnten im Rahmen des Besuches ausführlich über unsere Arbeit berichten und konnten Herrn Stoch für unsere Tasse on Tour begeistern. Die Tasse wird nun im Landtag stehen und dort auf die Bedürfnisse der Allerkleinsten hinweisen.


Frauenlauf engelhorn Mannheim, Spenden für die Frühchen

Juli 2018
Wir hatten, wie jedes Jahr, einen riesen Spaß beim beim engelhorn sports Frauenlauf in Mannheim und bedanken uns bei allen Mitläuferinnen für Ihre Teilnahme. Auch in diesem Jahr geht ein Teil der Spenden an unseren Verein - für dieses Vertrauen in unsere Arbeit bedanken wir uns von Herzen.


April 2018

Unser Känguru-Club startet im September und wir möchten Euch ganz herzlich am 30.09.2018 um 10:00 Uhr ins Kino zu "Die Unglaublichen 2" FSK 0 einladen. Dank der Hilfe von HAND in HAND Metropolregion Rhein-Neckar e.V. können wir Euch das erste Känguru-Club-Event anbieten. Damit wir vorab wissen wieviele Kinder und Erwachsene kommen und besser planen können, wäre es super, wenn Ihr uns eine kurze Mail sendet: info@fruehchen.de (schreibt, mit wieviel Personen Ihr kommt).


März 2018
Unser Freizeitangebot Känguru-Club richtet sich an ehemalige Frühgeborene, kranke Neugeborene und ihre Geschwisterkinder. Wir möchten mit diesem Angebot besondere Momente für die ganze Familie schaffen. Ob gemeinsame Ausflüge in der Rhein-Neckar-Region oder der Besuch ausgewählter Veranstaltungen - wir lassen uns für unsere Club-Mitglieder immer etwas Schönes einfallen.

 

Warum gibt es den Känguru-Club?

Wir möchten den Familien in regelmäßigen Abständen kleine Auszeiten aus dem Alltag anbieten. Besondere Momente, kleine "Kurzurlaube" für Geist und Seele. Augenblicke, an die sich die ganze Familie immer wieder gerne zurückerinnert und die Kraft geben, den nicht immer leichten Alltag zu meistern.

 

Die Treffen bieten darüber hinaus den Eltern die Möglichkeit, sich im geschützen Rahmen auszutauschen. Hier werden   wertvolle  Informationen und Tipps geteilt und Erfahrungswerte weitergegeben. Für die ehemaligen Frühchen, kranken Neugeborenen und deren Geschwisterkinder ist die Erfahrung, nicht allein zu sein und die eigene Erlebniswelt mit anderen teilen zu können, von großer Bedeutung.

 

Altersgruppe: 2-14 Jahre
Gruppengröße: 10-20 Kinder (plus Erziehungsberechtige)


März 2018
Osterhasen-Alarm auf der Kinderstation. Wie Ihr alle wisst, steht Ostern vor der Tür und da unser Osterhase viel zu tun hat, kam er schon am Mittwoch mit 50 kleinen Häschen in seinem Korb auf die Stationen 30-4 und 28-4.


Januar 2018
Auch wir waren mit einem Informationstand beim 30jährigen ECMO-Symposium vertreten. So konnten wir viele neue Kontakte knüpfen und unser Netzwerk noch weiter ausbauen.


Januar 2018
Wir freuen uns, dass wir der Frühchenstation weitere vier Stühle übergeben konnten. Die Stühle sind für das Kanguruhen vorgesehen. Känguruhen (alt. Kängurun, Kangarooing, Kangaroo Mother Care, Skin-to-Skin contact) = Das Kind wird dabei für mehrere Stunden nur mit einer Windel bekleidet auf die nackte Brust von Mutter oder Vater gelegt, wo es die Körperwärme genießen und den ihm aus dem Mutterleib vertrauten Herzschlag hören kann. (Quelle: http://www.neotraeume.de/themen/kaenguruhen)

Neuigkeiten

November 2022
Wie (fast) jedes Jahr sind wir mit einem Infostand auf dem Feudenheimer Weihnachtsmarkt. Wir sind für morgen bestens vorbereitet. Ihr auch? Wenn ja, kommt unbedingt vorbei. Bei uns gibt es Bubespitzle mit Sauerkraut oder Apfelbrei. Hausgemachte Marmelade und einiges mehr. Wir freuen uns auf Euch. Eure Julia und das Elternkreis-Team.

November 2022
Wir haben noch was viel Besseres als den #blackfriday. Am Dienstag ist #givingtuesday. Der Tag des Gebens, der Solidarität und des Helfens. Seid ihr mit uns im Team #GEBEN?

 


Welt-Frühgeborenen-Tag 2022
Ihr wisst ja, dass dieses Jahr in Mannheim (wie auch allen anderen Städten in Deutschland) die Beleuchtung am 17.11.2022 erstmalig ausgesetzt wird. Das ist wirklich sehr schade, aber der derzeitigen Situation geschuldet. Aaaaaber...wir haben uns etwas anderes einfallen lassen, um auf diesen besonderen Tag hinzuweisen. Wir haben kleine, lilafarbene Teelichte besorgt und Karten anlässlich des Welt-Frühgeborenen-Tages entwickelt. Dieses kleine Welt-Frühgeborenen-Paket könnt ihr in euren Geschäften, Verkaufsräumen oder Praxen aufstellen. Der Kinderarzt Dr. Hien hat heute den Anfang gemacht. Wir freuen uns, wenn wir bis nächsten Donnerstag noch viele weitere Orte finden, an denen wir auf die kleinen Kämpferinnen und Kämpfer und ihren schweren Start ins Leben hinweisen können. Habt ihr Lust mitzumachen? Dann meldet euch einfach bei mir: info@fruehchen.de

 


Oktober 2022
Unglaubliche 55 kg Waffelteig haben wir an den beiden Tagen der Feudenheimer Kerwe verbraucht. Das ist der Hammer. Ein Dank geht raus an alle Waffel-Freunde und unsere tollen Helferinnen und Helfer. Was wären wir ohne euch...Der Erlös fließt wie immer in unsere Vereinsarbeit. weiterlesen


Oktober 2022

Hallo ihr Lieben, ihr habt es euch sicher schon gedacht – in diesem Jahr wird der 17.11. etwas anders ausfallen. Wir müssen in Anbetracht der allgemeinen Situation auf die Beleuchtungsaktionen in Mannheim verzichten. Ein Schritt, der uns sehr schwerfällt, der aber absolut vernünftig ist. weiterlesen

Oktober 2022
Impressionen vom Kinderfest.
Endlich konnten wir wieder gemeinsam feiern. Das Zirkuszelt des Kinderzirkus Paletti war der perfekte Ort für unser erstes Zusammentreffen nach der Pandemie. Es gab genug Platz zum Toben, leckeres Essen und spannende Programmpunkte. weiterlesen
 

 


Jetzt Mitglied werden!
Unsere Mitglieder stärken und stützen nicht nur die Ziele des Elternkreises Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e.V. - vielmehr sind sie die Säulen, die unser aktives Handeln erst möglich machen. Jetzt aktiv werden.


Paypal-Spenden