Auslöser für eine zu frühe Geburt

Für eine zu frühe Geburt kommen sowohl körperliche als auch psychische Ursachen in Betracht. Nicht selten bedingen sie sich gegenseitig. Auch der sozialen und wirtschaftlichen Situation einer werdenden Mutter kommt eine große Bedeutung zu. Stress, psychische Belastungen, Ängste machen den Körper anfällig für Infektionen und Krankheiten und können eine Frühgeburt auslösen.Ein wichtiger körperlicher Faktor, der meist unmittelbar mit der allgemeinen Lebenssituation einer Frau verbunden ist, ist Alkohol- und Nikotinkonsum. Er gefährdet die Entwicklung des Kindes auf vielfältige Weise und bedeutet ein hohes Risiko für eine Frühgeburt. Der Verzicht auf Alkohol und Zigaretten ist demnach eine wichtige Voraussetzung für die Senkung des Risikos einer Frühgeburt und der vorgeburtlichen Belastung oder gar Schädigung des Kindes.

Neuigkeiten

Juni 2022
Endlich konnten wir der Kinderstation die benötigten vier Milchpumpen übergeben und möchten an dieser Stelle all unseren engagierten Spender:innen von Herzen danken. Ohne diese tolle Unterstützung könnten wir diese Hilfsmittel für die Frühchen-Familien nicht realisieren.


Mai 2022
Am 28.05.2022 waren wir mit einem Informationsstand beim Stiftungs-Jubiläum der Heinrich-Vetter-Stiftung in Ilvesheim vertreten. Wir danken an dieser Stelle der Stiftung für diese wunderbare Gelegenheit unserer Arbeit vorstellen zu dürfen.

Mai 2022

Uns hat ein Hilferuf ereilt, dem wir gerne gefolgt sind. Er kam zwar nicht von unseren zwei Stationen, die wir normalerweise unterstützen, aber wir konnten einfach nicht nein sagen und haben deshalb schnell geholfen. Die Station 30-2 benötigte dringend vier Hochstühle für die Kinder und  diesem Wunsche kamen wir gerne nach.

Jetzt Mitglied werden!
Unsere Mitglieder stärken und stützen nicht nur die Ziele des Elternkreises Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e.V. - vielmehr sind sie die Säulen, die unser aktives Handeln erst möglich machen. Jetzt aktiv werden.


Paypal-Spenden