Neues von den Frühchen

Ein Rückblick auf die Vereinsgründung im Jahr 1997

Ein erstes Zusammentreffen von betroffenen Frühchen-Eltern fand am 16.01.1997 im Hörsaal der Kinderklinik Haus 1 auf Einladung der Schwestern der Stationen K3, K4 und K5 statt. Ziel war es den Austausch zwischen Eltern, Pflegekräften und Medizinern zu fördern. Schon damals dachte man über die Gründung einer Selbsthilfegruppe für Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen nach. Treibende Kräfte für diese Veranstaltung waren Herr Dr. Goldner und Schwester Strübe. Bei der Auftaktveranstaltung waren 21 Mitarbeiter der Klinik sowie 31 betroffene Eltern anwesend. Das Interesse war größer als vermutet und so wurden in regelmäßigen Abständen (4-6 Wochen) Informationsabende veranstaltet. An diesen Abenden diente immer ein Impulsvortrag als Schwerpunktthema und bildete die Grundlage für die anschließende Diskussion und den Erfahrungsaustausch. Bereits im Mai 1997 dachte man erstmals konkret über eine Vereinsgründung nach. Trotzdem wurden diese Überlegungen hinten an gestellt, da man die Weiterentwicklung der Treffen noch beobachten wollte. Insgesamt wurden I1997 sieben gut besuchte Veranstaltungen durchgeführt. Für das Jahr 1998 wurden verschieden Aktionen und Projekte geplant. Der Elternkreis schloss sich dem Bundesverband „Das frühgeborene Kind e.V.“ in Darmstadt an und richtete ein eigenes Konto ein.

1998

Im Laufe des Jahres wurden weitere Informationsveranstaltungen realisiert. Immer mehr kristallisierte sich bei den Aktiven der Wunsch nach einer Vereinsgründung heraus. Im April wurde eine Satzung erarbeitet und das erste Vereinslogo vorgestellt.

1999

Die Gründungsversammlung fand am 9. April 1999 im Multihallenrestaurant Mannheim statt bei der 42 Teilnehmer anwesend waren. Zum Vorsitzenden wurde Manfred Hetzel, zum Stellvertreter wurden Jürgen Flamm und Dr. Michael Goldner gewählt. Im August erfolgte die Eintragung des Elternkreises in das Vereinsregister durch das Amtsgericht Mannheim. Der Verein erhielt die Gemeinnützigkeit.


April 2019
Huch, wir haben doch glatt unseren Klinik-Osterhasen vergessen. Er schaute ganz kurz auf den Stationen vorbei und brachte allen einen Osterhasi. Wir wünschen allen großen und kleinen Kämpfern FROHE OSTERN!


April 2019
Känguruclub on Tour.
Was für ein toller Nachmittag im Capitol Mannheim. Unsere 24 Teilnehmer starke Gruppe fand das "Dschungel Buch" Musical super. Für Essen und Trinken war gesorgt und der Osterhase sorgte zum Schluss noch für eine Überraschung.  Wir bedanken uns recht herzlich beim Capitol Mannheim für diesen tollen Nachmittag.


April 2019
Es ist soweit. Der Känguru-Club hat wieder geöffnet. Wer kommt mit? Diesmal geht es ins Capitol nach Mannheim. Dort wird das Kindermusical "Dschungelbuch" aufgeführt. Wann: 22.04.2019 um 15.00 Uhr. Wo: Capitol Mannheim, Waldhofstraße 2, 68169 Mannheim.


April 2019
Dieses Jahr waren wir auf dem Feudenheimer Ostermarkt mit einem Waffel- und Infostand vertreten. Unser Männer-Team hat fleißig Waffeln gebacken und unseren Verein vorgestellt. Das Interesse an unserer Arbeit war sehr groß. Wir konnten viele Fragen beantworten und Informationsmaterial verteilen.


April 2019
Liebe Mitglieder, Freunde und Wegbegleiter!

Es ist kaum zu glauben aber der Verein Elternkreis Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e.V. wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Im Laufe der Jahre hat sich der Verein im Inneren, wie auch optisch stark verändert und weiterentwickelt. Was sich aber nie geändert hat ist unser Einsatz für die kleinen Kämpfer. Damals wie heute stehen wir den Allerkleinsten hilfreich zur Seite und wir setzen alles daran ihnen und ihren Eltern den Start ins Leben ein kleines Stück weit zu erleichtern. Dies ermöglichen wir durch Beratungen, Begleitung und indem wir Hilfsmittel für die Uniklinik Mannheim realisieren, von denen wir wissen, dass sie eine große Erleichterung für die Eltern und Frühchen darstellen. So haben wir in der Vergangenheit Stühle finanziert, in denen das „Kängu-Ruhen“ möglich ist und kleine, wendige Stühle mit denen man sich ganz nah an den Brutkasten setzen kann. Wir haben die Gelmatratze Babybe mit Hilfe der Bülent Ceylan Stiftung der Klinik zur Verfügung gestellt und mobile Badewannen gekauft, damit die Eltern ihre Kleinen auch im Zimmer baden können. Wir haben Kinderwagen finanziert und die Musiktherapie für die Allerkleinsten initiiert. Regelmäßig organisieren wir das Eltern-Café und veranstalten Ausflüge mit den größeren Kindern und deren Geschwisterkindern.

Hier an dieser Stelle möchten wir euch danken. Denn ohne eure Freundschaft und Treue in den vergangenen 20 Jahren hätten wir das alles nicht erreichen können. Ihr lebt mit uns unser Ziel: "Gemeinsam machen wir uns stark für die Allerkleinsten" und dafür gilt unserer herzlichster Dank. Wir blicken den Aufgaben, die die nächsten 20 Jahre mit sich bringen,  freudig entgegen und werden weiterhin unser Bestes geben.

Eurer Vorstands-Team des Elternkreises Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e.V.

PS. Wir haben die Meilensteine der Vereinsentwicklung für euch zusammen gefasst und werden diese hier und per Newsletter regelmäßig veröffentlichen. Also schaut immer mal wieder hier herein oder abonniert euch den Newsletter des Elternkreises.


März 2019
Am 30. März ging es mit dem Känguru-Club aufs Eis. Für viele war es das erste Mal. Wie gut, dass wir mit Julia Heffner und ihren Söhnen erfahrene Läufer dabei hatten. Alle hatten einen riesen Spaß und waren gegen Ende fast nicht mehr vom Eis zu bekommen. Es ist schön zu sehen wie gut das Angebot angenommen wird und wir freuen uns, DANK der Unterstützung durch Fuchs Petrolub, weitere Veranstaltungen planen zu können.


März 2019
Vom Osterhasen des Elternkreises Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e.V.  gibt es in diesem Jahr für die Station 30-4 kein großes Osterei, sondern eine flexible Badewanne. Aber der Osterhase kommt natürlich auch auf die Stationen zu den Kindern.


März 2019

Wer kommt mit auf's Eis? Egal ob Anfänger oder Könner, jeder ab 3 Jahre ist eingeladen. Am 30.03.2019

von 14.30h- 17.00h. Wo: Icehouse Eppelheim in der Rudolf - Diesel - Str. 20 in 69214 Eppelheim. Meldet euch an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Schlittschuhe können ausgeliehen werden. Vergesst Fahrradhelm und Handschuhe nicht! info@fruehchen.de


März 2019
Unsere Mitgliederversammlung findet am Samstag, den 11.5.2019 um 15 Uhr statt. Die Einladung an unsere Mitglieder folgt! Ihr seid noch nicht Mitglied? Dann könnt Ihr euch hier gleich anmelden: www.fruehchen.de/spenden/mitglied-werden


Känguru-Club 2019 Plätzchen backen

Februar 2019
Mit 25 Kindern starteten wir unser erstes Känguru-Club-Angebot in diesem Jahr. Während die Kleinen fleißig den Teig ausrollten und leckere Plätzchen buken , hatten die Eltern Zeit und Raum, um sich intensiv auszutauschen. 


Januar 2019
Mit einem Korb voller Vitamine haben wir uns bei den Stationen 28-4 und 30-4 für die gute Zusammenarbeit bedankt.


Januar 2019
Wir freuen uns euch den ersten Termin bekannt geben zu können: Am 02.02.2019 von 14.00-16.00 Uhr laden wir euch herzlich zum Backen mit Kindern in die Bäckerei Görtz nach Ludwigshafen ein. Meldet euch gleich an: info@fruehchen.de


Januar 2019
Wandbemalung in der UMM
Thomas Röhner (Kinderbuchillustrator und Autor) hatte in unserem Auftrag nach der Renovierung der Stationen 28-4 und 30-4 in Absprache mit der Klinik die Wände im Flurbereich der beiden Stationen bemalt. Ist es nicht ganz wunderschön geworden?