Zahlen und Fakten für Deutschland

Im Jahr 2008 wurden insgesamt 60.354 Kinder zu früh geboren. 575 Kinder wogen bei ihrer zu frühen Geburt weniger als 500 Gramm. Ihre Überlebenswahrscheinlichkeit lag bei ca. 58 Prozent. In der Gewichtsklasse zwischen 1000 Gramm und 1500 Gramm lag die Überlebenswahrscheinlichkeit bereits bei 92,4 Prozent. Knapp 50.000 Kinder kamen zwischen der 32. und der 37. Schwangerschaftswoche zur Welt. Insgesamt starben 2.248 aller zu früh geborenen Kinder¹.

 

¹Totgeborene Kinder mit einem Geburtsgewicht von weniger als 500 Gramm wurden bei dieser Auswertung nicht berücksichtigt. Laut Personenstandsgesetz §29 gelten vor der Geburt verstorbene Kinder mit einem Geburtsgewicht von weniger als 500 g als Fehlgeburt. Quelle: BQS-Länderauswertung Geburtshilfe 2008

Neuigkeiten

Oktober 2021
So schön war unsere Eselwanderung mit dreizehn Kindern und ihren Familien mit  El Paraiso in Wiesloch-Baiertal am vergangenen Wochenende weiterlesen

Oktober 2021

Zusammen sind wir stark - Stammtisch für Frühchen-Eltern
Unter diesem Motto steht unser Eltern-Stammtisch für Frühchen-Eltern. Egal in welchem Alter weiterlesen

 

September 2021
Es ist endlich wieder so weit. Die erste Veranstaltung des Känguru-Clubs nach der langen Corona-Pause weiterlesen

Paypal-Spenden