Elterncafé

Sich austauschen, alles von der Seele reden, verstanden werden...Wenn das Leben viel zu früh beginnt und alles so anders kommt als gedacht, tut es gut sich in einem geschützten Rahmen zu öffnen, um über Sorgen und Ängste zu sprechen und verstanden zu werden...

Einfach mal durchatmen und loslassen. In unserem Elterncafé können sich Frühchen-Eltern bei Kaffee und Kuchen stärken, mit anderen betroffenen Eltern sprechen und neue Kraft tanken. Das Elterncafé bieten wir alle zwei Monate im Kinderzentrum Mannheim - Haus 28- Ebene 4 - Besprechungsraum (Zwischen den Stationen 28-4 und 30-4) an. Gerne schaut PD Dr. Schaible, Direktor der Neonatologie, auf eine Tasse Kaffee herein. Für die Geschwisterkinder ist in dieser "Auszeit" bestens gesorgt. In der vom Elternverein Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e.V. mitinitiierten Kinderoase werden die Geschwisterkinder von ehrenamtlichen Mitarbeitern liebevoll betreut.

 

Wann:

Jeden 1. Donnerstag im Monat

Uhrzeit:
15.00-16.00 Uhr

Wo:
Kinderzentrum Mannheim - Haus 28- Ebene 4 - Besprechungsraum (Zwischen den Stationen 28-4 und 30-4) 

Organisatoren:

Der Elternkreis Frühgeborene und kranke Neugeboren Mannheim e.V. und der Förderverein ECMO.
Virtuelles Elterncafé:
Bedingt durch Covid-19 bieten wir in regelmäßigen Abständen das  Elterncafés via Videokonfernz an. Bei Interesse einfach eine Mail mit dem Betreff "virtuelles Elterncafé" an info@fruehchen.de und wir senden Ihnen den Zugangslink zu.

Geschwisterbetreuung Kinderoase im UMM

Wie kann man Eltern unterstützen, wenn ein Kind im Krankenhaus liegt und sich für Geschwisterkinder keine Betreuung findet? Im Kinderzentrum der Universitätsmedizin Mannheim malen, spielen und basteln seit Oktober 2000 ehrenamtlich engagierte Frauen täglich von 14:00 - 17:00 Uhr mit Geschwisterkindern im Alter bis zu zehn Jahren, damit sich deren Eltern in dieser Zeit ganz ihrem erkrankten Kind widmen können. Diese "Kinderoase" ist ein Projekt der Christlichen Krankenhaushilfe und der Klinikseelsorge in Kooperation mit dem Verein "Frühgeborene und kranke Neugeborene in Mannheim e.V." sowie in engster Zusammenarbeit mit allen Bereichen der Universitätsmedizin Mannheim. Seit Beginn erhielt die Geschwisterbetreuung "Kinderoase" als ehrenamtliches Engagement mehrere Auszeichnungen von Firmen, kirchlichen und kommunalen Organisationen.Die "Kinderoase" öffnet täglich für jeweils drei Stunden ihre Pforten. Eltern, deren Kinder im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin stationär behandelt werden, können während  diesem Zeitraum die gesunden Geschwister in der Obhut der Ehrenamtlichen lassen. Die inzwischen über 30 Mitarbeiterinnen wurden intensiv auf ihre Aufgabe vorbereitet und betreuen pro Jahr etwa 600 Kinder. Über die Geschwister-Betreuung hinaus ist das ehrenamtliche Angebot noch in einzelnen Fällen um einen Besuchsdienst für Kinder erweitert, deren Eltern nicht so häufig ins Krankenhaus kommen können. (Quelle: www.umm.de/118.0.html)

Neuigkeiten

GBG Spende für den Elternkreis (Foto GBG)

Dezember 2021

„Putz‘ deine Stadt raus“ war das Motto vom 25. September bis zum 02. Oktober 2022 in Mannheim. Auch die GBG Unternehmensgruppe ist diesem Aufruf gefolgt und hat mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kräftig angepackt. In den Stadtteilen FRANKLIN, Herzogenried, Hochstätt, Neckarstadt, Quadrate, Schönau und Taylor waren Kolleginnen und Kollegen der Gruppe in über 100 Einsätzen unterwegs und haben die Quartiere vom umher liegenden Müll und Abfall befreit. Jede Arbeitsstunde wurde dabei in einen Geldbetrag umgewandelt, der nun als Spende an zwei Mannheimer Vereine geht. Insgesamt kamen 3.816 Euro zusammen. Die beiden Schecks in der Höhe von je 1.908 Euro wurden heute von den Azubis der GBG an den Elternkreis Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e.V. sowie an den Verein für Neurologisch erkrankte Kinder Mannheim e.V. übergeben.(Quelle und Foto: https://www.gbg-mannheim.de/spende-ueber-3816-euro-geht-an-zwei-mannheimer-vereine/?fbclid=IwAR0cCa-TPA4dCPSaw_gSFHicVE8krXUCCPB9YZDD-r9JbMsmKHHurNHTDX8)


Jetzt Mitglied werden!
Unsere Mitglieder stärken und stützen nicht nur die Ziele des Elternkreises Frühgeborene und kranke Neugeborene Mannheim e.V. - vielmehr sind sie die Säulen, die unser aktives Handeln erst möglich machen. Jetzt aktiv werden.


Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde. Wir verabschieden uns vom 22.12.2021 bis zum 10.01.2022 in die Winterpause. Habt eine gute Zeit mit euren Liebsten und bleibt vor allem gesund. Wir melden uns im Januar wieder. Eure Julia 


November 2021

HIer findet Ihr den Rückblick auf den Welt-Frühgeborenen-Tag 2021 in Mannheim. Wir möchten an dieser Stelle allen danken, die uns durch die Beleuchtung der Mannheimer Gebäude geholfen haben, einmal mehr auf die Startsituation von Frühgeborenen hinzuweisen.


Paypal-Spenden